Forum-Berlin: Nach Berlin ziehen !? Wohin ??

Wie ist Deine Einschätzung über das Thema "Nach Berlin ziehen !? Wohin ??"?

Berlin Forum - so geht’s:

An Gesprächen teilnehmen und Moderator werdenEigene Anfragen per Forum diskutierenIm Forum Mitreisende kennenlernen

Erstklassige Hotels und Ferienhäuser

1.090 Hotels und Ferienhäuser bei Citysam verfügbar154.612 Rezensionen geprüfter GästeDownload Guide

Von: Moritz (Gast)10.07.2006, 14:38
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo,

ich und unsere kleine Familie muss mit Sack und Pack wegen Arbeit nach Berlin ziehen.Da wir uns dort überhaupt nicht auskennen würde ich gerne wissen wo es am besten mit Familie ist..Welcher Stadtteil..!?

Für Antwort bedanke ich mich..

gruß
Vertrauen:
Von: Friedrich10.07.2006, 14:56
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hallo Moritz,

es kommt natürlich darauf an, welche Ansprüche Du selbst hast. Wie lang soll der Arbeitsweg sein (welchen Bezirk wirst du arbeiten), Verkehrsanbindung, solls im Grünen sein und natürlich der Kostenpunkt. Leider kann man selten alles auf einmal optimal lösen, aber desto näher die City, um so besser die Verkehrsanbindungen. Am Rande der Stadt sind die Mieten geringer und es gibt mehr Grün, dafür sind die Wege vermutlich länger.
Wenn Du einige Aspekte nennst, lässt sich dann einfacher eine Empfehlung aussprechen...

Viele Grüße
Friedrich
Von: Moritz (Gast)10.07.2006, 15:09
Beitrag melden
Beitrag zitieren
hallo friedrich,

wir sind schon als am schauen auf diversen Seiten wegen Wohnungsangeboten etc..Da wir jetzt auch eher Kleinstädtisch wohne soll es eher ein Bezirk am rande Berlins sein..den längeren Arbeitsweg nehmen wir in Kauf..Ein bisschen Grün für die kinder und den Hund solls schon sein..

gruß
Von: Moritz (Gast)10.07.2006, 15:15
Beitrag melden
Beitrag zitieren
..und natürlich soll es eine sichere Gegend sein wo ich unbesorgt mit dem Huind und den Kindern auf die Straße gehen kann..


danke für die hilfe..
Von: Antje (Gast)10.07.2006, 17:01
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo Moritz,

schau doch auch mal in den Thread "Sicherheit in Berlin???" hier im Berlin Forum von Citysam...

Ich würde dir übrigens Treptow oder Köpenick empfehlen, dort ist es sehr grün und recht ruhig und auch nicht allzu teuer und du hast gute Anbindung in die City.

Liebe Grüße,
Antje
Vertrauen:
Von: Friedrich10.07.2006, 17:30
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hallo Moritz,

ich denke Antje hat recht, Köpenick und Treptow sind zwei sehr schöne Bezirke mit vielen Möglichkeiten für die Kinder und einer sehr schönen Umgebung. Außerdem ist dann der Müggelsee als kleines Ausflugsziel nicht so weit weg.
Alternativen wären der nördliche Teil von Pankow sowie teilweise auch Spandau. In Pankow und Spandau wird es dann schon etwas komplizierter mit den Verkehrsanbindungen. Vermeiden würde ich dann Bezirke wie Wedding, Kreuzberg, Hellersdorf, Mahrzahn, Mitte oder Neukölln, die aus meiner Sicht eher kinderunfreundlich sind.
Auf folgender Seite kannst Du Dich ein wenig näher zu den Bezirken Treptow und Köpenick informieren.
http://www.berlin-tourismus-online.de/
http://www.berlinonline.de/suche/index.php?db=&x=k%C3%B6penick

Viel Glück und dann herzlich willkommen in Berlin
Friedrich
Von: moritz (Gast)11.07.2006, 12:36
Beitrag melden
Beitrag zitieren
hallo,

wegen Verkehr ist es uns nicht so wichtig,ich habe meinen Cityroller und meine Frau ein kleines Auto (arbeitet Nachts und da brauch sie eins) .Wichtig ist es wegen den Kindern..nicht zuuuu überbevölkert weil wirs auch etwas ruhiger gewohnt sind trotz Kleinstadt...wie sieht es mit den Kleinstädten rund rum aus oder Vororte..??

moritz
Vertrauen:
Von: Friedrich11.07.2006, 14:09
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Hallo Moritz,

folgende Vororte von Berlin haben noch ein wenig Kleinstadt-Feeling und liegen nicht so weit von Berlin:
Oranienburg, Königs Wusterhausen und Bernau

Internetauftritte:
http://www.oranienburg.de/
http://www.bernau.de/
http://www.koenigs-wusterhausen.de/

Dort kannst Du ja mal schauen, ob das Richtige dabei ist.

Viele Grüße
Friedrich
Von: Jenny (Gast)11.07.2006, 15:54
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo Moritz,

Kleinstädte oder Vororte gibts es zu hauf... Da es endlos dauert, die alle aufzuzählen, nimm dir doch vielleicht den S-Bahn Plan und folg den Strecken nach außerhalb, die S-Bahn hält in vielen Vororten. Allerdings gibts noch viel mehr Ort, wo sie nicht hält Aus den Vororten läppern sich die Kilometer dann aber jeden Tag, sind dann mind. 20-30km, zur Rush-Hour keine Freude in die Stadt zu fahren

Günstig und kleinstädtisch (also mit Reihenhäusern und Einfamilienhäusern) sind zum Beispiel auch Mahlsdorf, Kaulsdorf, Biesdorf, aber auch Weißensee oder Pankow. Auch im Westteil der Stadt gibt es solche kleinstädtischen Bezirke wie zB Zehlendorf, aber die sind viiiieeel teurer.

Hast du schon was in die engere Wahl gezogen? Oder weißt du schon WIE du wohnen willst (Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Altbau, Neubau...)? Wenn du nämlich Neubau wollen würdest, wäre Hellersdorf, genauer gesagt Helle Mitte vielleicht dein Fall, hier gibts renovierte Neubauten mit samt Einkaufspassagen, Kino etc. und rundherum alles neu und neu begrünt, Infrastruktur gut für Kinder, hier wohnen viele junge Familien, Neubau ist allerdings Geschmackssache?!

Die Vororte von Friedrich sind eigentlich schon die größeren Städte recht weit weg von Berlin. Dazwischen gibt es noch jede Menge kleiner Orte (wie gesagt, siehe S-Bahn Plan, sind zuviele zum Aufzählen). Die Vororte sind bei jungen Familien äußerst beliebt. In den Vororten sind die Wohnungen eher teurer, da sie etwas luxuriöser sind, als in der Stadt und meist mit Garten dazu usw. Das ist eher was für Singles. Die Familien wohnen dagegen in ihren Einfamilienhäusern oder Doppelhaushälften oder Reihenhäusern - suchst du sowas?!

In Treptow und Köpenick findest du eher Altbauten, in der Nähe ist dann mal mehr mal weniger Grün, je nach individueller Lage der Wohnung - solls Altbau sein?!

Tja, schwere Entscheidung, oder?!

Viele Grüße
Jenny
Von: moritz (Gast)08.08.2006, 09:30
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Mega schwere Entscheidung bei dem Angebot..
Von: cRUSHer (Gast)14.08.2006, 15:31
Beitrag melden
Beitrag zitieren
also ich kann als kinder- und hundefreundlichen randbezirk nur mein altglienicke (bezirk treptow-köpenick) empfehlen...

ist nicht weit ind die stadt, ist schön ruhig und nicht zu teuer UND der kinderreichste statteil berlin`s

grüße

armin
Von: robbie086 (Gast)20.08.2006, 03:15
Beitrag melden
Beitrag zitieren
hey moritz!


hast du schonmal an potsdam gedacht?

dort herrscht nicht soviel trubel wie in berlin-city, ihr hättet dort viel natur und schlösser und badeseen! und man kann auch mit der s-bahn oder regionalbahn nach berlin reinfahren,


als alternative ist köpenick natürlich auch nicht schlecht!

die mieten sind dort sehr günstig! außerdem ist köpenick auch wie eine eigene kleinstadt und von der lage her im süden am mügelsee auch kaum zu toppen! für die familie ideaL !


liebe grüße!
Von: Seppelfritz (Gast)16.03.2009, 11:22
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo Freunde,

ich möchte nächstes Jahr 2010 vom Rhein-Main Gebiet nach Berlin übersiedeln. Ich bin Frührentner und meine Frau Halbtagskraft als Küchenhilfe. Um alles zu Organisieren, bräuchten wir ein vorübergehendes Domizil, bis meine Frau wieder eine Feste Anstellung hat. Wo oder wie kann man günstig wohnen um nicht unnötig von Rhein-Main und Berlin zu pendeln und sich dann schnell eine Wohnung zu suchen. Ich habe mir vorgestellt, bei einer Berlinreise mir ein günstiges Zimmer zu Mieten und die Möbel und Kartons erstmal einzulagern. Wenn wir dann Fuß gefasst haben und eine Wohnung gefunden haben, holen wir die Sachen nach.
Hat jemand Tips oder Adressen ? liebe Grüße Seppelfritz
Von: stativi (Gast)06.04.2009, 17:14
Beitrag melden
Beitrag zitieren
unter www.studenten-wg.de und www.wg-gesucht.de sind immer anzeigen für wohnungen auf zeit, natürlich auch für nicht-studenten.
Von: Kers (Gast)10.04.2009, 13:41
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Friedrichshain oder Weißensee wären auch noch möglichkeiten.

Die sind relative ruhig, haben viel grün und innerhalb weniger Minuten hat man eine Verkehrsanbindung.

lg. Kers
Vertrauen:
Von: urban03.05.2009, 11:46
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Achte unbedingt darauf, dass Du im Einzuggebiet der richtigen Schule bist, falls Deine Kinder noch im Grundschulalter sind, bzw. erst noch eingeschult werden. Wenn man sich nicht gerade eine Privatschule leisten kann, ist es nicht möglich sich die Schule auszusuchen. Wenn Du in einem Problem-Stadtteil bist, kann es sein, dass der Anteil der Kinder mit Sprachproblemen sehr groß ist, was das Unterrichtsniveau stark beeinträchtigen kann.

Das wird in noch verschärft, da die weiterführenden Schulen erst ab der 7. Klasse beginnen, d.h. Deine Kids sechs Jahre lang mit den Problemkindern in einer Klasse sind. Einerseits ist dies natürlich eine Chance für Kinder mit Migrationshintergrund, in den Sprachkenntnissen aufzuholen und eine besser Change auf einen höheren Bildungsweg zu haben, andererseits geht das aber auch zu Lasten der übrigen Schüler.

Wenn Du nicht janz weit draußen wohnen willst, empfehle ich Dir die besserer Gegenenden von Wilmerdorf und Charlottenburg, Prenzlauer Berg oder Zehlendorf
Dieser Beitrag wurde am 03.05.2009 um 15:09 Uhr von urban geändert.
Von: neuberliner (Gast)23.08.2009, 10:55
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo Moritz, was heisst denn nach Berlin ziehen müssen?
Du und Deine Familie werden überrascht sein wie schön Berlin ist!
Zudem kannst Du froh sein bereits eine Arbeit zu haben und die günstigen Preise der
Stadt wirst Du schnell zu schätzen wissen.
Ideale, stadtnahe und sehr schöne Wohnviertel sind Teile von Wilmersdorf und Schöneberg.

In Wilmersdorf empfehle ich das Rheingauviertel:
http://de.wikipedia.org/wiki/Rheingauviertel_%28Berlin%29
http://www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/bezirk/lexikon/ruedesheimerplatz.html

In Schöneberg empfehle ich Dir Friedenau:
http://de.wikipedia.org/wiki/Berlin-Friedenau
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Stra%C3%9Fen_und_Pl%C3%A4tze_in_Berlin-Friedenau

Du wirst sehen, Berlin tut nicht weh
Von: Silla (Gast)26.03.2012, 07:28
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo und Guten Morgen an Alle!
Habe hier schon gestöbert und viel informatives gefunden.
Ich möchte 2013 mit meinem Partner und unseren Töchtern nach Berlin übersiedeln. Meine Kinder sind dann soweit das die Große eine Ausbildung machen wird und die Jüngste bei uns zuhause aufs Gymnasium wechseln würde. Ich möchte wieder VZ arbeiten, da die Mädels dann aus dem "Gröbsten" raus sind. Da unsere Heimat keine guten Jobperspektiven bietet und wir nocheinmal neu anfangen wollen, empfinden wir diesen Zeitpunkt als sehr günstig.
Nun habe ich natürlich auch viele Fragen diesbezüglich.
Am wichtigsten ist für mich: Wie inde ich gute Schulen für meine jüngste Tochter? Bei uns endet die GS-Zeit nach Klasse 4 und in Berlin dauert die ja noch bis Klasse 6, was ich persönlich gut finde. Welche Kriterien sollte ich bei der Schulwahl beachten? Gibt es Webseiten wo ich gute Schulen auswählen kann?
Als nächstes die Wohnungssuche. Was haltet ihr von Hohenschönhausen? Ich werde mir natürlich auch eure Empfehlungen bezüglich Treptow und Köpenick zu Gemüte führen.
Also: Ich bin über alle Informationen, Tipps und Ratschläge sehr dankbar!
Viele Grüße
Von: tarek (Gast)09.09.2012, 23:59
Beitrag melden
Beitrag zitieren
ich möchte mit meiner klein familie von bremen nach berlin ziehen wie mach ich es

Antwort zum Thema »Nach Berlin ziehen !? Wohin ??« verfassen

Hilf dem Forum und veröffentliche einen Post für das Thema »Nach Berlin ziehen !? Wohin ??«!

Beliebigen Namen auswählen
Hier klicken, wenn Sie bereits registriert sind.
:-) :-( ;-? ;-) :rolleyes: :-| >:-( :-D :-\ :oah: :grummel: :teufel: :idee: :nerven: :wahnsinnig: :verwundert: :pfeil: :frage: :ausruf: :cool: :weinen: :kreisch: :kuss: :rot: :augenrollen: :teuflisch: :gaehn: :lol: :verliebt: :zwinker: :zwinkern: :klatschen: :krank:
Sicherheitscode:

Geben Sie den Code exakt so ein, wie Sie ihn sehen. Code enthält nur Zahlen.
Hinweise für die Nutzung unseres Forums:
Auf Citysam kannst du Beiträge mit dem Forum mit der Gast-Funktion oder als angemeldeter Community Nutzer posten. Wir empfehlen die Registrierung im User-Bereich der Citysam Community, da dadurch zusätzliche Funktionen zur Verfügung stehen.

Anmerkung zu Links im Citysam Forum: URLs für Fotos sowie externe Seiten verwandeln sich bei der Veröffentlichung im Post von alleine in praktische Links sowie Fotos, im Falle dass der User im Citysam Forum eingeloggt ist und ein Vertrauen von mindestens Fünfzig Punkten aufweist!


Zugang in die Berlin Community

Login für uneingeschränkte Optionen im Berlin-Forum.
Neu registrieren in der Berlin Community.
Passwort vergessen.



Notwendige Forum-Optionen

Verwende jetzt die folgenden Funktionen:

Forum Suche

Suche im Berlin Forum sowie weiteren Foren nach den gewünschten Stichworten:



Moderatoren im Berlin-Forum

Bereits vorhandene Moderatoren in dieser Berlin Community. Jetzt als Moderator im Berlin-Forum oder einer Stadt melden.

London-Fan seit Anfang der 70er.

Andere eingeloggte User im Forum...

Dies sind weitere Forenmitglieder der Citysam Community

Friedrich (253)

Ähnliche Foren oder Communities

Die hier angezeigten Foren handeln von ähnlichen Orten wie das Berlin Board

Hotelangebote buchen

Buchen Sie Ihr passendes Angebot hier auf Citysam ohne Buchungsgebühren. Umsonst zur Buchung gibt es über Citysam einen E-Book Guide!

Stadtplan Berlin

Besuchen Sie Berlin oder die Region über die interaktiven Berlin Stadtpläne. Per Landkarte finden Sie Touristenattraktionen und reservierbare Unterkünfte.


Berlin - Forum Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.