Forum-Berlin: seriöse thaimassage

Wie ist Eure Einstellung zum Thema "seriöse thaimassage"?

Berlin - Forum - So funktioniert’s:

Diskussionen verfolgen und Moderator werdenDeine Fragen in dem Forum stellenPer Forum Kontakte finden

Empfohlene Hotels und Hostels

1.090 Hotels und Hostels bei Citysam in der Übersicht154.612 Rezensionen ehemaliger GästeDownload Guide

3 Seiten: 1 2 3 Letzte Seite
Von: kastanie (Gast)14.11.2007, 20:12
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Wer kann im Raum Wilmerdsorf / Charlottenburg eine seriöse ( Nicht erotisch) Thaimassage empfehlen ?
Von: lesergast (Gast)29.04.2008, 16:24
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Seit Februar gibt es in berlin Mitte, einen neue absolut seriöse Thai Massage.
Tha-Sia Massage & Oriental Spa. Schau da mal vorbei das ist ein Top-Laden.
www.tha-sia.de
Von: Paul (Gast)01.08.2008, 09:53
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Für Thaimassagen kann ich die "meinen Masseur" im Prenzlauer Berg empfehlen.

Ich kopier dir einfach mal die Adressdaten von der Homepage (djantschai.de)
---------------------------------
Djantschai-Thaimassage
Greifswalder Str. 153
10409 Berlin
Von: Experte (Gast)05.05.2010, 18:31
Beitrag melden
Beitrag zitieren
In Wilmersdorf ist als absolut seriöse
Massage das SUPATSA-Spa zu empfehlen
Am besten, man vereinbart einen Termin
am Telefon und erhält dort erstklassische
traditionelle Thaimassagen zum wirklich
günstigen Preis in einer ruhigen
Atmosphäre, die man im Gartenhaus
der Pfalzburger Str. 73 nicht unbedingt
erwartet hätte (s.a. www.supatsa-spa.de)
Von: jojo (Gast)12.05.2010, 16:30
Beitrag melden
Beitrag zitieren
und noch eine wirklich seriöse Adresse: ´Sophak´ in der Pappelalle 76 im Prenzlauer-Berg,
die Homepage ist zwar dolle aber die Qualität der Massagen dafür um so mehr.
www.sophak.de
ist nur kurios das es in Wilmerdsorf / Charlottenburg keine gibt?
Von: jojo (Gast)12.05.2010, 16:35
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Sorry 1. habe ich vergessen: bis auf die Supatsa,
Sorry 2. es sollte - die Homepage ist zwar nicht dolle - heißen.
Von: S. und K. (Gast)28.05.2010, 22:17
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Wir können jojo nur beipflichten, die web-seite kann wirklich nicht mit denen anderer mithalten.
Aber darauf kommt es wohl auch nicht an?! Die Chefin legt, allen anschein nach, mehr Wert auf die Qualifikation ihrer Mitarbeiter und die Zufriedenheit ihrer Kunden.
Wir, mein Mann und ich, sind nach drei versuchen an oder besser in diesem Studio hängen geblieben.
Service und Qualität stimmen.
Es gibt sicherlich günstigere Studios, aber da haben wir so unsere erfahrungen gemacht...
Also wir können dieses Studio wirklich nur empfehlen
Liebe Grüsse, S. und K.
Vertrauen:
Von: RoKa8327.07.2010, 15:21
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Was verstehst du denn unter seriösen Massagen? Sind die in Berlin denn nicht Seriös? Sorry wenn ich etwas aus der Reihe schreibe aber das würde mich halt gerne mal interessieren, weil scheinbar damit ja Schundluder betrieben wird. Wie kann man sich das denn vorstellen?
Von: S. und K. (Gast)03.09.2010, 23:36
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo Roka83,

komm nach Berlin und seh´ es Dir an!

Schundluder oder schindluder ist kein Ausdruck für das was wir erlebt haben.
Denn Rest ersparen wir Dir.
LG S. und K.
Von: Gast (Gast)04.10.2010, 12:54
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo, ich möchte euch mal mitteilen das in Berlin ich sag mal 95% der Thaimassagen kein "thaimassage studio oder institut" u.s.w. sind sondern Puffs,Bordelle oder wie man es nennen will sind und das Tha-Sia Massage & Oriental Spa( 1 in mitte und 1 an der kurfürstenstraße,dazu kommen noch Lamai in Wilmersdorf alles 1besitzer) sind mit die größten *** in dieser branche,von wegen seriöse massagen,wenn die damen mal massieren könnten aber es ist natürlich leichter die Beine brei..... zumachen als richtig zu massieren,noch etwas;die die wircklich keine erotik anbieten schreiben es meißt in ihre werbung und man kann es meist an den preisen erkennen..........so long,so ist das !
Von: dr.max schroeder (Gast)10.03.2011, 10:14
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Ein erster Hinweis für die Seriösität eines Massageinstitutes ist bereits dessen Lage, und die Darstellung des Personals auf der Homepage. Aus eigener Erfahrung als Physiotherapeut kann ich darauf verweisen, das Institute, wie das in Berlin-Wilmersdorf, Pfalzburger Str 73, gelegene Supatsa-Spa, absolut seriös sind. Hier wird zu einem moderaten Preis eine exellente medizinische Thai-Massage angeboten, die die Streck-und Dehnungstechniken der Wat-Pho-Tradition anwendet. Die Einrichtung wird wegen der dezenten Atmosphäre besonders von weiblicher Klientel geschätzt. Home: http://www.supatsa-spa.de/
Das Institut ist so gefragt, daß Termine oft nur nach Voranmeldung möglich sind.
Von: Rabu (Gast)10.03.2011, 18:24
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Stimmt! Das Supatsa Spa ist eine gute Adresse. Ich kenne Sa bereits seit Jahren, als sie noch in der Lepsiusstraße in der Nähe der Thailandischen Botschaft beschäftigt war. Ihre Massage war immer gut.

Ich finde es gut, dass es doch immer wieder einige Thais den Absprung aus den weniger "seriösen" Thaimassagebereich in den "seriösen" Bereich schaffen. Ist Anfangs nicht leicht, aber wenn das Geschäft läuft, dann kann man auch einigermaßen davon leben.

Für mich war immer ein Kriterium, bevor ich es selber testen konnte, wie hoch der Anteil der weiblichen Kunden ist. Je mehr, desto sicherer konnte ich immer sein, dass ich hier wirklich eine Thaimassage bekomme.

In der Pfalzburger Str. Str. 59 ist noch das Nan Spa empfehlenswert. Neu in Charlottenburg, am Kaiserdam 30 ist das Faa Thai Spa und in Spandau in der Picheldorfer 134 bekommt mann auch echte Thaimassage
Von: kleim (Gast)28.03.2011, 19:26
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Zitat:
Rabu hat geschrieben
Stimmt! Das Supatsa Spa ist eine gute Adresse. Ich kenne Sa bereits seit Jahren, als sie noch in der Lepsiusstraße in der Nähe der Thailandischen Botschaft beschäftigt war. Ihre Massage war immer gut.

Ich finde es gut, dass es doch immer wieder einige Thais den Abs... [Zitat gekürzt]
Ok Rabu, und wer sagt dir, daß "SA" nicht immer noch das macht, was sie gemacht hat, bevor sie den"Absprung" schaffte: HE. FT etc. ?
Von: Kilimnik (Gast)28.03.2011, 19:40
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Zitat:
kleim hat geschrieben
Ok Rabu, und wer sagt dir, daß "SA" nicht immer noch das macht, was sie gemacht hat, bevor sie den"Absprung" schaffte: HE. FT etc. ?
Kleim, Rabu hat doch garnicht behauptet, daß im Supatsa Spa in der Pfalzburger Strasse keine sexuellen Dienste mehr angeboten werden. Sonst wäre Ganzkörpermassage dort nicht im Programm. Ganzkörper heißt nun mal alle Körperteile, und das schließt z.B. HE mit ein.
Von: Jasmin22 (Gast)14.04.2011, 19:51
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Ich war vor ein paar Tagen bei Menamkong in der Peschkestr. 2 am Walter Schreiber-Platz.
Das Massagestudio hat erst vor ein paar Tagen aufgemacht und bietet eine wunderbare traditionelle Thaimassage ohne erotische Inhalte in sehr schöner Atmosphäre an. Ich habe lange gesucht um eine traditionelle Thaimasage zu finden, die auch erstklassige Massage anbietet. Die Masseurin hat fast 20 Jahre Berufserfahrung und macht eine sehr angenehme und wohltuende Massage. Die Preise sind auch recht günstig. Also wer eine wunderbare Massage ohne erotische Inhalte sucht ist dort bestens aufgehoben.
www.menamkong-berlin.de
Von: Gast (Gast)12.05.2011, 12:21
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo,
danke für die guten tips! Dieses Thai massage Studio kann ich auch nur wärmstens empfehlen: http://www.phatchari-massage.de/
Von: thaimassage (Gast)21.07.2011, 19:00
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo,
ich kann die Wantha Thaimassage in Berlin Tegel empfehlen, da gibt es seriöse und professionelle Thaimassagen.

http://www.wantha-thaimassage-berlin.de
Von: Heikko (Gast)22.07.2011, 13:30
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Hallo zusammen,

ich kann die SIAM Thaimassage am Kaiserdamm 95 empfehlen. Eine sehr gute, wenn auch manchmal schmerzhafte, Massage von geschulten Damen.

Außerdem ist es recht zentral gelegen und Parkplätze gibt es auch wieder.


Gruß
Heikko


Siehe auch: http://www.siam95.de
Von: Timoprimo (Gast)19.08.2011, 20:19
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Ich kann aus eigener Erfahrung nur bestätigen, dass Thaimassagen, die Erotik anbieten, keine Ahnung von richtig guter hilfreicher Massage haben und kann nur davor warnen.

Ich kann Nois Thaimassage in Berlin-Lichtenberg empfehlen. Keine Chance für Erotik. Dafür beste Traditionelle Thaimassage. Nur so stark wie Du es verträgst. Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Sehr saubere Einrichtung. Viele Frauen und ältere Herrschaften gehen aus und ein. Parkplätze sind genügend da, Straßenbahn hält vor der Haustür und S+U-Bahn Frankfuter Allee ist direkt in der Nähe.
Von: Billy (Gast)13.09.2011, 10:23
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Echt nur warnen kann ich vor der PI Ma Lai - Thaimassage in der Kaiserin-Augusta-Allee. Da arbeiten 2 Frauen fest, und eine Springerin. Wenn man 30 Minuten für 30 Euro bucht, wird man nur 5 Minuten am Rücken massiert, dann drehen sie einen um, und fragen, ob man "mehr" will. Als ich Anfang Juli da war, und nein sagte, fasste die schlanke gutaussehende Masseuse, die dort im Juli angefangen hat, gleich mein ...Teil an. Als ich verwundert zurückschrak, sagte Sie wörtlich "Handspannung machen alle". Beim Nächsten Termin Anfang September verlangte ich eine andere Masseuse, weil ich sowas nicht wollte. Eine kleine Frau stellte sich mir als Chefin vor. Als ich mit ihr ins "Behandlungszimmer" ging fragte sie "Bumsen oder Massage". Darauf drehte ich mich um, und verließ den Laden.
Von: Paul (Gast)28.10.2011, 16:16
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Ja Billy .bei pimalai odeer pi ma lai wird man gut gebummst. stört dich das? Man sollte aber nicht seine Telefonnummer dalassen.Ich später von einem typen angerufen, der sich als der Macker der einen süssen Nutte erwies, in die ich nicht viel Geld reingesteckt habe. Grins.
Vertrauen:
Von: yani02.11.2011, 23:01
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Aktivität:
Profil anzeigen Beiträge suchen
Billy, ich kann nul weitelgeben, was meine Angestellten übel Dich belichtet haben.
Du bist schon mit 3/8 im Tulm in den Massagesalon gestolpelt.
Eine nolmale Massage hast du gleich abgelehnt mit del Beglündung:
Mich juckt del Hobel.
Dalaufhin hat meine Angestellte velsucht dich von volne zu beglücken, abel als du sagtest dass du nul € 5,75 in die Tasche hast wal natülich Schicht im Schacht.
Von: marius (Gast)29.11.2011, 21:27
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Zu den (letzten) Beiträgen zu Supatsa-Spa möchte ich anmerken, dass dort ausdrücklich sexuelle Dienstleistungen jeder Art sowohl bereits auf der Website wie auch der telefonischen Terminvereinbarung angelehnt werden. Ich war bereits mehrmals dort und wurde weder direkt noch indirekt hierauf angesprochen oder gar einfach so animiert. Ob es so was gegen "Aufpreis" gibt, weiß ich nicht, jedenfalls wird man diesbezüglich nicht angesprochen. Die Massagen sind erstklassig, und, Kleim, Ganzkörpermassage heißt nicht automatisch auch der Genitalbereich. In jedem guten Studio bekommt man Ganzkörpermassagen ohne dass der Intimbereich berührt wird!
Übrigens ist das Studio an den Ludolfinger Platz 1-3 umgezogen - nur für alle, die eine wirklich gute Massage in Reinickendorf suchen.
Von: Matthias (Gast)07.12.2011, 11:09
Beitrag melden
Beitrag zitieren
@Billy: Das glaubst du doch wohl selber nicht, was du da schreibst. Mal abgesehen davon, dass man, sofern man nicht völlig naiv ist bzw. sich auch im Vorfeld ein klein wenig schlau macht, durchaus wissen kann, dass viele Thaimassagen mit einer "Handentspannung" enden und es bei einigen - je nach Aufpreis - auch "mehr" gibt (schon die HP eines Massagestudios gibt da erste Anhaltspunkte: Wenn die Masseurinnen in knappen Kleidchen abgebildet sind, ist das meist ein deutlicher Hinweis darauf, dass es sich hierbei dann wohl doch eher um "Masseusen" handelt...).

Aber bei schätzungsweise 150 Thaimassagen, die es in der Stadt gibt, suchst du nach dieser deiner Ersterfahrung diesen Laden ein zweites Mal auf? Sorry, das ist doch total unglaubwürdig. Genau wie der Umstand, dass die Dame dein "Teil" angefasst haben soll, nachdem du dies abgelehnt hast.

Ich habe eher den Eindruck, dass du mit der festen Absicht nach "mehr" dieses Massagestudio betreten hast, und nachdem du das nicht bekommen hast, dich jetzt hier mittels dieser schlechten Kritik rächen willst.
Von: Johann (Gast)08.12.2011, 22:34
Beitrag melden
Beitrag zitieren
Ich kann nicht nachvollziehen wie Billy zu seiner Einschätzung kommt. Ich habe den Massagesalon letztens aufgesucht. Die Chefin hat mich freundlich empfangen und gleich in ein gediegenes Zimmer geführt, in dem sich neben dem Massagebett auch eine Couch sowie ein kleiner Tisch befanden. Kurz darauf erschien ihre junge Kollegin und fragte wie lange ich bleiben will. Nachdem das finanzielle geregelt war, wurde ich auch dem Bauch liegend massiert, an den Beinen anfangend und dann über Rücken, Arme und Schultern. Dabei war die junge Frau sehr fürsorglich und fragte stets nach ob alles ok ist, daß ich bescheid sagen soll wenn es irgendwo wehtut, ob sie Öl verwenden soll oder nicht, und ob sie füpr meine verspannten Schultern eine spezielle durchblutungsfördernde Salbe benutzen darf. Irgendwann sollte ich mich umdrehen und wurde sogleich mit einem großen Handtuch zugedeckt, und dann wurde ich im Wortsinn von Kopf bis Fuß massiert: Ich erhielt eine ausgiebige Kopfmassage und eine Druckpunkt-Fußreflexzonenmassage. Erst kurz vor Schluss schaute die Dame etwas verlegen in Richtung meiner Körpermitte und fragte leise ob sie "hier auch" massieren soll. Nachdem ich freundlich abgelehnt hatte, nahm sie das ebenso freundlich zur Kenntnis und massierte stattdessen im Sitzen noch meinen Nacken und meine Schultern.
Fazit: eine ebenso entspannte wie entspannende Stunde bei einer sehr freundlichen Masseurin. Der Salon wirkt von außen vielleicht etwas unscheinbar, auch weil man ihn durch den Hausflur betreten muss der einen etwas heruntergekommenen Eindruck macht, und die Leuchtreklame in den Fenstern wirkt eher billig. Aber drinnen ist alles tiptop und va. sehr sauber. Ich kann den Laden nur weiterempfehlen. "Meine" Masseurin hieß übrigens Eh.

Was ich mir allerdings auch gut vorstellen kann: Wenn man schon betrunken den Laden betritt und nur auf Schweinereien aus ist, daß man dann enttäuscht wird. Da soll sich jeder selbst seinen Teil denken. Aber auch dann dürfte das Personal stets freundlich bleiben.
3 Seiten: 1 2 3 Letzte Seite

Login in das Berlin Forum

Log-In für uneingeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten im Berlin Forum.
Neu registrieren in der Berlin-Community.
Passwort verloren.



Wichtige Forum-Optionen

Verwende jetzt diese Funktionen:

Forum-Suche

Durchsuche das Berlin Forum und weiteren Foren nach den gesuchten Schlagworten:



Moderatoren im Berlin Forum

Gegenwärtige Moderatoren in der Berlin Community. Hier als Moderator in diesem Berlin-Forum oder einer Stadt bewerben.

London-Fan seit Anfang der 70er.

Mehr aktive Nutzer im Forum...

Dies sind andere Foren-Mitglieder der Citysam-Community

Obstkorb (12)
Holger78 (10)
etienne (1)
RoKa83 (9)
yani (3)
dffb (4)
gjc (1)

Ähnliche Foren sowie Boards

Diese Foren befassen sich mit ähnlichen Orten wie das Berlin Board

Interessante Beiträge:

Hotels reservieren

Reservieren Sie Ihr günstiges Berlin Hotel jetzt über Citysam ohne Reservierungsgebühren. Kostenlos zur Reservierung erhält man über Citysam einen PDF Guide!

Landkarten von Berlin

Überschauen Sie Berlin sowie die Region durch unsere übersichtlichen Landkarten. Per Landkarte finden Sie beliebte Attraktionen und reservierbare Hotelangebote.

Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Forum - Berlin Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.