Brandenburger Tor, Berlin

Reisetipps + Fotos von Brandenburger Tor in Berlin

31

Brandenburger Tor, Berlin

Nutzen Sie zusätzlich Bilder Brandenburger Tor, unseren Stadtplan Brandenburger Tor und Hotels nähe Brandenburger Tor.

Brandenburger Tor Ansicht Sehenswürdigkeit  Wahrzeichen von Berlin: Das Brandenburger Tor

Wahrzeichen von Berlin: Das Brandenburger Tor

 Ansicht Reiseführer

Bildhauer J. G. Schadow schuf die Quadriga

 Impressionen Reiseführer

Brandenburger Tor und Pariser Platz

Das Brandenburger Tor ist ein Wahrzeichen Berlins und nicht nur wegen seiner zentralen Lage zwischen dem Potsdamer Platz  3 , dem Reichstag 36 und dem Boulevard Unter den Linden 56 eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Berlin. Insbesondere am späten Nachmittag finden sich viele Besucher auf dem Pariser Platz 33 vor dem Brandenburger Tor ein, um mitzuerleben wie die Sonne allmählich hinter der Siegessäule 48 untergeht.

Das Brandenburger Tor als Kulisse für den Mauerfall

Das Brandenburger Tor gilt als "das" Symbol für die wechselvolle Geschichte der Stadt Berlin. Nur wenige andere Bauwerke waren Brennpunkt solch bedeutender geschichtlicher Ereignisse wie das Brandenburger Tor. So war das Brandenburger Tor für die Menschen im heutigen Deutschland zunächst das Symbol der Grenze zwischen den beiden deutschen Staaten. Seit dem Jahr 1989 steht das Brandenburger Tor für den Mauerfall und die Wiedervereinigung.

 Impressionen Sehenswürdigkeit  Berlin

Herbststimmung am Brandenburger Tor

 Bildansicht Attraktion

Touristenattraktion: Ein Drehorgelspieler vor dem Tor

 Bild von Citysam

Gut besucht: Die Fanmeile zur Fußball-WM 2006

 Ansicht Attraktion  von Berlin

Das Brandenburger Tor während der WM 2006

 Ansicht von Citysam

In Szene gesetzt: Die Siegesgöttin Victoria

 Impressionen von Citysam

Das Brandenburger Tor am Pariser Platz

Die Geschichte des Brandenburger Tores

Doch die Geschichte des Brandenburger Tores reicht viel weiter zurück – bis ins 18. Jahrhundert, als im preußischen Berlin König Friedrich Wilhelm II. regierte: Nach einem Entwurf des Architekten Carl Gotthard Langhans von 1788 bis 1791 aus Sandstein erbaut, zeugt das Brandenburger Tor noch heute von der eindrucksvollen Architektur des damals aufstrebenden Preußens. Das Tor ist 20 Meter hoch, 65 Meter breit und 11 Meter tief. Das Berliner Wahrzeichen bildet den Abschluss der Straße Unter den Linden 56 und begrenzt den Pariser Platz 33 am westlichen Ende.

Quadriga auf dem Brandenburger Tor


Ein jahrelanges Streitobjekt war die Quadriga auf dem Brandenburger Tor, eine aus Kupfer bestehende Statue der Siegesgöttin Victoria mit ihrem von vier Pferden gezogenem Streitwagen. Der Schöpfer der Quadriga 32 war der preußische Bildhauer und Graphiker Johann Gottfried Schadow.

Schon bei der Einweihung des Brandenburger Tores gab es den ersten Streit, ob die Quadriga 32 mit der Siegesgöttin Victoria nach griechischem Vorbild nackt sein sollte oder nicht. Auf Anordnung des Königs Friedrich Wilhelm II. musste die Statue jedoch mit einem Mantel bekleidet werden.

 Impressionen Attraktion

Während des 2. Weltkrieges fast völlig zerstört: Die Quadriga

 Bildansicht Attraktion

Bild vom Brandenburger Tor nach Kriegsende

 Bildansicht Sehenswürdigkeit  von Berlin

Nächtlicher Blick auf das Berliner Wahrzeichen

Der Zug Napoleons durch das Brandenburger Tor


Als dann im Jahr 1806 Napoleon mit seinen Truppen triumphierend durch das Tor gezogen war, nahmen die Franzosen dem Siegerrecht gemäß u.a. auch die Quadriga 32 mit nach Paris. Erst mit dem Sieg bei den Befreiungskriegen kehrte die Quadriga 32 im Jahre 1814 wieder zurück nach Berlin. Als Erinnerung an den Triumph über die französische Armee wurde die Victoria zusätzlich mit einem eisernen Kreuz, einem Lorbeerkranz und dem preußischen Adler ausgeschmückt.

Rekonstruierung des Brandenburger Tors nach dem Zweiten Weltkrieg


Mit der starken Beschädigung des Brandenburger Tores während des Zweiten Weltkrieges war auch die Quadriga 32 fast völlig zerstört worden. In einem gemeinsamen Rekonstruierungsprozess richteten DDR und BRD das Brandenburger Tor wieder her. Allerdings wurden dabei auf Drängen der DDR der preußische Adler und das Eiserne Kreuz entfernt, da diese Symbole gleichzeitig an das alte Deutsche Reich hätten erinnern können. Erst seit dem Jahr 1991, als nach der Wiedervereinigung eine weitere Rekonstruktion stattgefunden hatte, trägt die Victoria auch wieder diese Symbole des Befreiungskrieges.

Zur Erhaltung des Brandenburger Tors darf inzwischen kein Autoverkehr mehr das Tor passieren.

 Bild Sehenswürdigkeit  Vor dem Tor stehen meist Straßenkünstler

Vor dem Tor stehen meist Straßenkünstler

 Bild Reiseführer  von Berlin

Das Tor bei Sonnenuntergang

 Ansicht Attraktion

Das Tor ist für den Autoverkehr gesperrt

Gästemeinungen sowie Gästekommentare für Brandenburger Tor

Weitere Nutzer gaben diese Hinweise:

  • Mirjam P. aus Berlin: 4* Das Brandenburger Tor ist die ultimative Sehenswürdigkeit!
  • Ursel A. aus Philadelphia: 3* Nicht nur ein Wahrzeichen für Berlin ist das Brandenburger, sondern wohl auch für ganz Deutschland!
  • Joanna C. aus Neapel: 4* Ein absolutes Muss. Ich bin schon mehrere Male da gewesen.
  • Patrick E. aus Bielefeld: 4* Völlig überrannt und nervig finde ich es da am Pariser Platz! Gehört aber irgendwie auch dazu, dennoch hätte ich mir das Ganze nicht so stressig vorgestellt. Die Quadriga ist wirklich riesig und gibt dem Brandenburger Tor das gewisse i-Tüpfelchen. Ich finde, dass man von dort aus aber auch noch andere wichtige Sehenswürdigkeiten erreichen kann. hat seine Vorteile und Nachteil da zu sein.
  • Jonny U. aus Saarbrücken: 4* Das Wahrzeichen Deutschlands muss man gesehen haben. Ich finde es gehört einfach zum guten Ton sich das ganze Mal angeschaut zu haben. Ich finde es wirklich sehr schön immer wieder davor zu stehen und es erfüllt einen ein wenig mit Stolz.
  • Hans F. aus Lemberg: 4* ziemlich viel Betrieb ist am Brandenburger Tor immer. Man sieht in der Ferne schon die Siegessäule auf der Straße des 17. Juni und gerade im Winter zur Weihnachtszeit ist es besonders schön am Abend wenn der große Weihnachtsbaum davor steht und beleuchtet ist. Kann man schöne Fotos machen!
  • Heike I. aus Augsburg: 4* Ein "Must have seen" ist das Brandenburger Tor auf alle Fälle. Da kommt man einfach nicht drum herum. Es ist zwar an schönen Tagen völlig überlaufen da, aber ein paar schöne Fotos als Erinnerung sollte man da in jedem Falle gemacht haben.
  • Marcus N. aus München: 4* War wirklich überwältigend mal davor gestanden zu haben, denn schließlich waren Ost und West hier einmal getrennt und ist somit historisch stark geprägt und unverzichtbar bei einem Besuch in der Metropole. Ich finde es ganz wichtig, dass jeder in seinem Leben mal vor dem Brandenburger Tor gestanden hat!
  • Fritz T. aus Mainz: 4* Ein beliebtes Touristenziel ist das Tor ja allemal, aber nervig war es, als dort eine Demo stattgefunden hat und man kaum Platz für schöne Fotos hatte. Ein Stück Berliner bzw. Deutscher Geschichte, die man sich keinesfalls entgehen lassen sollte. Es ist wirklich ein Muss mal davor gestanden zu haben.
  • Elisabeth E. aus Darmstadt: 4* Ich hatte das Tor viel größer in Erinnerung, aber dennoch gehört es zu einem Berlin-Trip halt einfach dazu und ist immer eine schöne Sache. Man kann das Tor super einfach vom Bundestag aus erreichen und die Nähe zum Potsdamer Platz bzw. der Friedrichstraße ist auch gegeben.

Gesamtbewertung Brandenburger Tor

Von den vorliegenden Sehenswürdigkeitsbewertungen zu der Attraktion ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 10703 Bewertungen zu Brandenburger Tor:
96%

Anschrift und Verkehrsanbindung Brandenburger Tor:
Adresse: Pariser Platz, 11011 Berlin
S-Bahn: Unter den Linden, Friedrichsraße, Lehrter Bahnhof
U-Bahn: Friedrichstraße
Bus: 100, 25
Telefon: +49 - 30 - 22633030

Anschrift und Verkehrsanbindung Quadriga:
Adresse: Berlin

33

Pariser Platz, Berlin

Besuchen Sie auch Fotos Pariser Platz, unseren Stadtplan Pariser Platz sowie Hotels nahe Pariser Platz.

Der Pariser Platz befindet sich auf der Ostseite des Brandenburger Tors. Im Jahr 1735 ließ Friedrich Wilhelm I. den Platz anlegen, der einst die Grenze der Stadt bildete. Bis zum Fall der Mauer lag dieses Gebiet genau zwischen der Sektorgrenze und war damit Teil des Todesstreifens zwischen Ost- und Westberlin.

 Fotografie Attraktion

Das Brandenburger Tor am Pariser Platz

 Bildansicht Attraktion

Platz auf der Ostseite des Brandenburger Tors

 Bild von Citysam  von Berlin

Erlesen: Das Hotel Adlon am Pariser Platz

Nach dem Fall der Mauer begann man ab 1993 mit dem Neuaufbau des Platzes nach historischem Vorbild. Dazu wurden einige historisch bekannte Gebäude aus der Vorkriegszeit nachgebaut. Resultat ist ein moderner, aber dennoch traditionsreicher Platz mit viel Atmosphäre und imposanter Kulisse.

Die bekanntesten Gebäude am Pariser Platz sind das 1997 wiedereröffnete Adlon Hotel, die, teilweise wegen der strengen Sicherheitsvorschriften umstrittene, neue Amerikanische Botschaft, die während der NS-Zeit von Albert Speer genutzte Akademie der Künste sowie das Palais Beauvryé mit der darin ansässigen Französischen Botschaft.

Gesamtbewertung Pariser Platz

Von den vorliegenden Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Attraktion ergibt sich die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 3813 Bewertungen zu Pariser Platz:
78%

Anschrift und Verkehrsanbindung Pariser Platz:
Adresse: Berlin

Anschrift und Verkehrsanbindung Platz des 18. März:
Adresse: Berlin

35

Hotel Adlon, Berlin

Besuchen Sie auch Fotos Adlon Hotel, unseren Stadtplan Adlon Hotel oder Hotels nähe Adlon Hotel.

 Bild von Citysam

Blick in die geschmackvoll gestaltete Lobby

 Ansicht Sehenswürdigkeit  in Berlin

Blick von der Quadriga zum Nobelhotel Adlon

An der Ecke Wilhelmstraße und Pariser Platz 33 steht das wohl bekannteste Hotel der Stadt. Das Hotel Adlon wurde im Jahr 1906 von dem Berliner Geschäftsmann Lorenz Adlon erbaut und galt fortan als Treffpunkt der Prominenz des Kaiserreiches. Aufgrund seiner für die damalige Zeit modernen Ausstattung mit Elektrizität, fließend Wasser und Heizung sowie wegen des vornehmen Ambientes und der erstklassigen Restaurants entwickelte sich das Hotel schnell zum Mythos und einem der besten Hotels der Welt.

Im Zweiten Weltkrieg blieb das Haus zwar von Bomben verschont, brannte aber kurz nach dem Krieg, aus bisher nicht ganz geklärten Gründen, vollständig aus. Nach dem Fall der Mauer wurde im Rahmen der Neugestaltung des Pariser Platzes auf dem historischen Grundstück das neue Adlon Hotel errichtet. Im Gegensatz zu vielen anderen Gebäuden am Pariser Platz 33 ist das im barocken Stil errichtete Hotel Adlon die nahezu originalgetreue Nachbildung des Originalhotels. Mit der Eröffnung im Jahr 1997 machte sich das Hotel sofort wieder einen Namen als "Das Top Hotel" von Berlin und durfte seitdem bekannte Gäste wie Bill Clinton, George W. Bush, Michael Jackson und Elisabeth II. begrüßen.

 Impressionen Attraktion  Berlin

Wunderbarer Ausblick aufs Brandenburger Tor

 Impressionen von Citysam  In dem Hotel residierten Gäste wie Bill Clinton, Elisabeth II. und Michael Jackson

In dem Hotel residierten Gäste wie Bill Clinton, Elisabeth II. und Michael Jackson

Übersicht der Bewertungen Adlon Hotel

Aus den vorliegenden Sehenswürdigkeitsbewertungen zu der Sehenswürdigkeit ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2459 Bewertungen zu Adlon Hotel:
72%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Berlin
Telefon: +49 - 30 - 2261-0

  • Der Reichstag zählt zu den markantesten und interessantesten Sehenswürdigke...
  • Siegessäule - Kaum eine Postkarte von Berlin kommt ohne das Motiv der am Groß...
  • Die Neue Wache in Berlin ist ein weiteres Zeugnis der ereignisreichen Gesch...
  • Das Schloss Sanssouci gilt als das Wahrzeichen der Stadt Potsdam. Mitsamt d...

Stadtplan Brandenburger Tor

Stadtplan Brandenburger Tor Berlin

Im Augenblick angesagte Berlin-Hotels

NH Berlin Mitte Bildansicht
Leipziger Str. 106 - 111, 10117 Berlin
EZ ab 66 €, DZ ab 66 €
Grand City Hotel Berlin East Bild
Landsberger Allee 203, 13055 Berlin
DZ ab 31 €
Hollywood Media Hotel am Kurfürstendamm Bild
Kurfürstendamm 202, 10719 Berlin
EZ ab 87 €, DZ ab 97 €
Holiday Inn Berlin-Alexanderplatz Bildansicht
Theanolte-Bähnisch-Straße 2, 10178 Berlin
EZ ab 75 €, DZ ab 75 €

Berlin Reiseführer als PDF-Download

Den gesamten Berlin Reiseführer inklusive der den Bildern und Landkarten per PDF-Datei kostenfrei für Ihre Buchung eines Berlin-Hotels
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Berlin

Berlin Reiseführer:

Umfangreicher Berlin ReiseführerBis 255 Bilder, 47 Berlin Stadtpläne, 255 SeitenThemen, Umfang und Anordnung gezielt einstellbarFür 30 Regionen verfügbarPer direktem Download gratis zur Reservierung einer Unterkunft oder für nur 9,95 EUR per Shop

Wichtige Seiten bei Citysam:

Auf Citysam Berlin finden Sie Berlin-Hotels verschiedener Sternekategorien einschließlich dem kostenlosen Reiseführer als PDF bei jeder Reservierung mit Fotos aller bekannten Sehenswürdigkeiten, unseren großen Berlin-Stadtplan mit Landkarten sowie passende Bilder.

Stadtplan dieser Sehenswürdigkeit

Entdecken Sie die Umgebung per Stadtplan mit Landkarte von Brandenburger Tor. Finden Sie dort andere Sehenswürdigkeiten und Hotels.

Andere Touristenattraktionen der Umgebung

In der Nähe gibt es diese Attraktionen: Park-Inn Hotel (300 m)Alexanderplatz (400 m)Weltzeituhr (400 m)Behrens-Häuser (400 m)Galeria Kaufhof (400 m) Sehen Sie hier auch nach weiteren zahlreiche andere Touristenattraktionen in Berlin.

Unterkünfte von Citysam

Beliebte Berlin Hotels hier finden und reservieren

Diese Unterkünfte gibt es in der Umgebung von Brandenburger Tor und anderen Attraktionen wie Holocaust-Mahnmal, Siegessäule, Reichstag. Außerdem finden Sie Hotelsuche etwa 1.090 andere Unterkünfte in Berlin. Alle Reservierungen inkl. kostenlosem PDF Reiseführer für Ihre Reise.

Hotel Adlon Kempinski Berlin Inoffizielle Bewertung 5 TOP

Unter den Linden 77 170m bis Brandenburger Tor
Hotel Adlon Kempinski Berlin

Apartments am Brandenburger Tor Inoffizielle Bewertung 3 TOP

Behrenstr. 1c 250m bis Brandenburger Tor
Apartments am Brandenburger Tor

Typ Appartment 3 J

290m bis Brandenburger Tor
Typ Appartment 3 J

3-Bedroom Apartment Brandenburg Gate

Behrenstrasse 3/Wilhelmstrasse 92-120 300m bis Brandenburger Tor
3-Bedroom Apartment Brandenburg Gate

Apartment Potsdamer Platz Brandenburg Gate

Different Locations in Mitte 590m bis Brandenburger Tor
Apartment Potsdamer Platz Brandenburg Gate

Suche nach ähnlichen Hotels:

Anreise:
Abreise:

Community für Deine Tipps

Häufig gestellte Fragen sowie Antworten bezgl. Berlin hier im übersichtlichen Forum.

Ähnliche Posts im Berlin Forum von anderen Brandenburger Tor Reisenden

Ihre Frage betreffs Brandenburger Tor im Forum stellen:

Gast: aqaurium berlin (7 Antworten)
Hallo ! Ich würde meinem Freund gerne einen Besuch im Berliner Aqaurium schenken, meine Frage wäre, wie komme ich schnell dorthin. Wir würden mit dem
weiterlesen / antworten
Gast: hii (1 Antworten)
wie alt ist das brandenburger tor?
weiterlesen / antworten
Gast: Frage zu Regierungsviertel (1 Antworten)
Wie weit ist es vom Flughafen tegel zm Brandenburger Tor ?
weiterlesen / antworten

Brandenburger Tor in Berlin Copyright © 1999-2016 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.