Alte Bibliothek, Berlin

Reisetipps und Fotos von Alte Bibliothek in Berlin

54

Alte Bibliothek, Berlin

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Alte Bibliothek, den Stadtplan-Alte Bibliothek oder Hotels nähe Alte Bibliothek.

Das Gebäude der Alten Bibliothek befindet sich an der Westseite des heutigen Bebelplatzes am Boulevard Unter den Linden 56. Die Alte Bibliothek wurde 1780 eröffnet und beherbergt seit 1914 die Juristische Fakultät der gegenüber gelegenen Humboldt Universität 208 zu Berlin.

Einst verlief an dieser Stelle die mittelalterliche Stadtgrenze Berlins. Nachdem sich die Stadt immer weiter ausgedehnt hatte, wurde 1735 die alte Stadtmauer und ihre militärischen Befestigungen abgetragen. Auf der freien Fläche plante Friedrich der Große dann das "Forum Fridericianum" mit einer großen Schlossanlage nach dem Vorbild des französischen Prunkschlosses Versailles zu errichten. Im Rahmen dieses Bauprojektes entstanden außerdem das Opernhaus der heutigen Staatsoper, das Prinz Heinrich Palais, die St. Hedwigs Kathedrale, die Humboldt Universität 208 sowie die Bibliothek.

 Impressionen Sehenswürdigkeit

Im Volksmund heißt die Alte Bibliothek "Kommode"

Friedrich der Große hatte den Wunsch, in Berlin ein Zentrum der Kunst und Kulturen zu errichten. Deshalb investierte er zu Beginn seiner Amtszeit viel Zeit und Geld in den kulturellen Ausbau der Stadt. Später überwogen bei Friedrich dem Großen dann zwar die machtpolitischen Interessen und sein kulturelles Engagement konzentrierte sich später immer stärker auf die benachbarte Stadt Potsdam und deren Schloss Sanssouci 217. Dennoch war der Aufstieg Berlins in den Bereichen Kultur und Wissenschaft kaum zu bremsen: Schließlich fanden hier nicht nur deutsche Wissenschaftler ideale Voraussetzungen für Forschung und Lehre, auch Wissenschaftler aus ganz Europa kamen nach Berlin, um hier zu studieren. Darüber hinaus wurde Berlin um das Jahr 1800 Zentrum der Aufklärung und viele Schriftsteller sowie Gelehrte fanden in Berlin ihre neue Heimat.

Die in dieser Epoche errichtete Bibliothek sollte die neue Heimat der königlichen Buchsammlung werden. Das markante Gebäude wurde vom Architekten Johann Bernhard Fischer von Erlach nach dem Vorbild eines Anbaus der Wiener Hofburg konzipiert. Wegen der geschwungenen Form ihrer Frontseite erhielt die Alte Bibliothek im Volksmund den Namen "Kommode". Die geschwungene Fassade der Alten Bibliothek bildet den Abschluss des Bebelplatzes, der mit seinen vielen bekannten Bauwerken zu einem Besuchermagneten geworden ist.

Bereits im Jahre 1828 beherbergte die Alte Bibliothek 250.000 Druckschriften und es mussten schließlich angrenzende Gebäude hinzugekauft werden. Im Jahr 1902 waren bereits 1,2 Millionen Bücher in der Bibliothek untergebracht. Somit war die Bibliothek eine der beeindruckendsten Bibliotheken in ganz Preußen.

Die Alte Bibliothek wurde zum Sammelpunkt und Zentrum des wissenschaftlichen Austauschs. Im Jahr 1945 brannte die Bibliothek bis auf ihre Grundmauern nieder, wurde aber in den Jahren 1963 bis 1969 nach dem alten Vorbild neu aufgebaut. Damit blieb Berlin ein wichtiges Stück Kultur weiterhin erhalten.

 Foto von Citysam

Sitz der Humboldt Universität

 Foto Attraktion  von Berlin Nächtlicher Blick zur Alten Bibliothek

Nächtlicher Blick zur Alten Bibliothek

 Impressionen Attraktion

Die Alte Bibliothek am Bebelplatz

Übersicht der Bewertungen Alte Bibliothek

Durch die separaten Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 5470 Bewertungen zu Alte Bibliothek:
77%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Unter den Linden, 10177 Berlin
S-Bahn: Friedrichstraße
U-Bahn: Friedrichstraße, Französische Straße
Bus: 100, 157, 348
Telefon: +49 - 30 - 2093-0

55

Staatsbibliothek, Berlin

Nutzen Sie zusätzlich Bilder Staatsbibliothek, den Stadtplan Staatsbibliothek oder Hotels nähe Staatsbibliothek.

 Fotografie Attraktion  in Berlin

107 Meter lang: Die Staatsbibliothek

Ein weiterer imposanter Bau auf der Straße "Unter den Linden" ist die Staatsbibliothek. Mit ihrer Front von 107 Metern Länge ist sie kaum zu übersehen. Hier sind die Institute und die Bibliothek der Akademie der Wissenschaften sowie ein Teil der Bibliothek der Humboldt Universität 208 untergebracht.

Die Staatsbibliothek wurde in den Jahren 1903 bis 1914 errichtet. Architekt des Neobarockbaus war Ernst Ihne. Insgesamt verfügt die Staatsbibliothek zusammen mit ihrer Außenstelle am Potsdamer Platz  3  über einen Buchbestand von rund neun Millionen Büchern.

Gesamtbewertung Staatsbibliothek

Durch die vorliegenden Sehenswürdigkeitsbewertungen zu der Sehenswürdigkeit folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2651 Bewertungen zu Staatsbibliothek:
70%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Unter den Linden, 10177 Berlin
S-Bahn: Friedrichstraße
U-Bahn: Friedrichstraße, Französische Straße
Bus: 100, 157, 348
Telefon: +49 - 30 - 266-0

  • Der Reichstag zählt zu den markantesten und interessantesten Sehenswürdigke...
  • Staatsbibliothek - Ein weiterer imposanter Bau auf der Straße "Unter den Linde...
  • Amerika Gedenkbibliothek - Die 1954 eröffnete Amerika-Gedenkbibliothek (AGB) b...
  • Die Museumsinsel beherbergt mehrere beeindruckende Kunst- und Kultursammlun...

Alte Bibliothek Stadtplan

Stadtplan Alte Bibliothek

Augenblicklich gefragte Berlin Hotels

NH Berlin Mitte Bildansicht
Leipziger Str. 106 - 111, 10117 Berlin
EZ ab 84 €, DZ ab 84 €
Sofitel Berlin Kurfürstendamm (ex Concorde Hotel) Impressionen
Augsburger Str. 41, 10789 Berlin
EZ ab 150 €, DZ ab 121 €
Radisson Blu Hotel, Berlin Bild
Karl-Liebknecht-Str. 3, 10178 Berlin
EZ ab 60 €, DZ ab 100 €
Holiday Inn Berlin-Alexanderplatz Bildansicht
Theanolte-Bähnisch-Straße 2, 10178 Berlin
EZ ab 75 €, DZ ab 68 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Berlin

Unterkunft suchen

Buchen Sie Ihr gutes Angebot jetzt über Citysam ohne Reservierungsgebühren. Kostenfrei bei der Reservierung erhalten Sie über Citysam unseren Download Reiseführer!

Stadtplan Berlin

Überblicken Sie Berlin und die Region über die praktischen Landkarten von Berlin. Direkt per Luftaufnahme findet man passende Attraktionen und Unterkünfte.

Sehenswürdigkeiten

Infos zu Kurfürstendamm, Berliner Dom, Schloss Charlottenburg, Reichstag und viele andere Sehenswürdigkeiten bekommen Sie mit Hilfe des Reiseführers dieses Gebiets.

Hotels auf Citysam

Günstige Hotels und Unterkünfte jetzt finden und buchen

Folgende Hotels gibt es in der Umgebung von Alte Bibliothek sowie sonstigen Sehenswürdigkeiten wie Staatsbibliothek zu Berlin, Reichstag, Brandenburger Tor. Zusätzlich finden Sie Unterkunftssuche insgesamt 1.090 andere Unterkünfte von Berlin. Jede Buchung mit kostenlosem PDF-Reiseführer für Ihre Reise.

Hotel de Rome - Rocco Forte Inoffizielle Bewertung 5 TOP

Behrenstraße 37 100m bis Alte Bibliothek
Hotel de Rome - Rocco Forte

Regent Berlin Inoffizielle Bewertung 5 TOP

Charlottenstr. 49 210m bis Alte Bibliothek
Regent Berlin

Clipper City Home Apartments Berlin Inoffizielle Bewertung 5 TOP

Behrenstr. 47 220m bis Alte Bibliothek
Clipper City Home Apartments Berlin

Sofitel Berlin Gendarmenmarkt Inoffizielle Bewertung 5

Charlottenstr. 50-52 280m bis Alte Bibliothek
Sofitel Berlin Gendarmenmarkt

Winterfeldt Berlin Apartments am Gendarmenmarkt Inoffizielle Bewertung 3 TOP

Jägerstr. 24 310m bis Alte Bibliothek
Winterfeldt Berlin Apartments am Gendarmenmarkt

Ihre Suche nach ähnlichen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Alte Bibliothek in Berlin Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.