Rotes Rathaus, Berlin

Beschreibungen , Bilder zu Rotes Rathaus in Berlin

74

Rotes Rathaus, Berlin

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Rotes Rathaus, unseren Stadtplan-Rotes Rathaus oder Hotels Nähe Rotes Rathaus.

 Bildansicht Reiseführer

Das Rote Rathaus ist Sitz des Senats und des Bürgermeisters

Das zwischen Fernsehturm 77 und Spree gelegene Rote Rathaus ist der Sitz des Berliner Senats sowie des Regierenden Bürgermeisters von Berlin. Seinen Namen verdankt das Rathaus den für die Fassadengestaltung verwendeten rötlichen Klinkersteinen. Vorbild für diese rote Umkleidung waren die Bauwerke der norditalienischen Hochrenaissance.

Der Vorläufer des Roten Rathaus

Der Vorläufer des Roten Rathauses war das alte Berliner Rathaus am Molkenmarkt, welches aus mehreren, teilweise noch aus dem Mittelalter stammenden Gebäuden bestand. Da dies nicht mehr zweckmäßig und funktionell war, entschied man sich, ein neues Rathaus zu planen.

 Fotografie Attraktion  Das Rote Rathaus in der Nacht

Das Rote Rathaus in der Nacht

 Bild Attraktion

Der 74 Meter hohe Turm

 Bild von Citysam

Rotes Rathaus und Fernsehturm

Die Entstehung des Roten Rathaus

Nach der Planung von Hermann Friedrich Waesemann erfolgte in der Zeit von 1861 bis 1869 die Erbauung des Rote Rathaus. Es entstand ein insgesamt 99 Meter langes und 88 Meter breites mehrflügeliges Gebäude mit drei Innenhöfen. Von weitem sichtbar ist der markante 74 Meter hohe Turm, der ein wenig an den Big Ben in London erinnert. Vorbild aber waren die Kathedrale der französischen Stadt Laon sowie das Rathaus in der westpreußischen Stadt Thorn.

Das Rote Rathaus erzählt die Geschichte von Berlin

Insgesamt 36 Terrakottatafeln, die sich entlang der Gebäudefassade des Roten Rathaus befinden, stellen die Geschichte der Stadt Berlin von ihren Anfängen bis zur Reichsgründung im Jahr 1871 dar. In den 1950er Jahren wurden die starken Kriegsschäden beseitigt und die Innenräume weitgehend modernisiert.

Statuen vor dem Roten Rathaus

Vor dem Roten Rathaus befinden sich zwei Statuen, die an den schweren Wiederaufbau der Stadt und des Rathauses erinnern sollen. Es handelt sich um die "Trümmerfrau" und den "Aufbauhelfer". Beide wurden vom Bildhauer Fritz Kremer im Jahr 1958 erschaffen.

Die Säle im Roten Rathaus

Im Rathaus befinden sich mehrere wunderschöne Säle wie der Wappensaal, der Säulensaal und der Große Saal. Der Wappensaal des Roten Rathaus eignet sich aufgrund seiner Größe ideal für Empfänge oder Eintragungen ins Goldene Buch der Stadt. Vor dem Zweiten Weltkrieg war der Wappensaal der Tagungsort der Stadtverordnetenversammlung. In diesem Saal werden die Wappen der Berliner Stadtbezirke gezeigt, woher dieser auch seinen Namen hat.

Rotes Rathaus Fotografie Sehenswürdigkeit  Fernsehturm hinter dem Roten Rathaus

Fernsehturm hinter dem Roten Rathaus

 Bildansicht Sehenswürdigkeit

Das Rote Rathaus in der Nacht

Die frühere Magistratsbibliothek ist der heutige Säulensaal des Roten Rathauses. Er gilt als einer der schönsten Säle. Aufgrund seiner Bauweise ist er für Ausstellungen besonders geeignet. Das Kreuzgewölbe des Saales wird von prächtigen Säulen getragen, die aber erst zur 750-Jahr-Feier Berlins ihren jetzigen Anstrich erhielten.

Der Große Saal des Roten Rathauses dient heute vorwiegend Empfängen, Lesungen und Konzerten. Ursprünglich war der Saal zweigeschossig, wurde aber wie die meisten Säle vereinfacht wieder aufgebaut.

Rotes Rathaus – Das Bild "Der Berliner Kongress von 1878"

Berühmt ist der Große Saal auch wegen des Bildes "Der Berliner Kongress von 1878" von Anton Werner. Auf der Berliner Konferenz wurde der Berliner Friede zwischen Russland und der Türkei geschlossen. An der Berliner Konferenz nahmen viele hochkarätige Politiker aus ganz Europa teil. Zu ihnen zählten unter anderem Otto von Bismarck, Graf Karolyi aus Österreich, Fürst Gortschakow aus Russland, Graf Corti aus Italien, Graf de Moun aus Frankreich, Mehmed Ali Pascha aus der Türkei, Lord Salisbury aus Großbritannien sowie von Bülow aus Deutschland.

 Foto von Citysam

Rotes Rathaus zum Festival of Lights

 Ansicht Attraktion  Berlin

Das Rathaus aus der Vogelperspektive

 Impressionen Reiseführer

Blick vom Neptunbrunnen

Das Gemälde hängt nach seiner Restaurierung nun wieder an dem Platz, wo es bereits in den Jahren von 1881 bis 1945 hing. Es hat die enorme Größe von 6,15 Meter Breite und 3,60 Meter Höhe.

Das Rote Rathaus während der Zeit der DDR

Während der DDR-Zeit war das Rote Rathaus Sitz des Magistrats. Heute hat der Regierende Bürgermeister seinen Sitz im Rathaus. Darüber hinaus dient das Rote Rathaus auch bei offiziellen Empfängen als Repräsentationsort der Stadt. Hier befindet sich beispielsweise auch das inzwischen aus mehreren Bänden bestehende Goldene Buch der Stadt Berlin. Berühmte Gäste wie Elisabeth II., John F. Kennedy und Marlene Dietrich haben sich hier teils mit Widmung, Foto und Unterschrift verewigt.

Hinweise sowie Gastkommentare bezüglich Rotes Rathaus

Die Nutzer erwähnten diese Hinweise:

  • Olaf V. aus Chemnitz: 5* Mehr als sehenswert und am Platz davor kann man gut entspannen und relaxen!
  • Hendrik A. aus Wolfsburg: 3* Nicht wirklich viel los, war ganz gut! Kann mal angeschaut haben.
  • Thomas A. aus Hamburg: 4* Macht seinem Namen alle Ehre! Nicht nur rot, sondern auch schön anzuschauen!
  • Sigrid E. aus München: 3* Gut, dass nicht so viel los war damals. Da konnte man gut Fotos machen!
  • Sabine S. aus Houston: 4* Vom Alex bzw. Fernsehtrum lässt sich das Rote Rathaus wirklich schnell erreichen. Steht auch ganz in der Nähe der St. Marienkirche bzw. neben dem schönen Nicolaiviertel. Wir konnten uns sogar das Rathaus mal kurz von innen anschauen und hatten wirklich einen schönen Einblick. nur schade, dass jetzt gerade dvor ein U-Bahn-Haltestelle entsteht und es leider nicht möglich ist mit freier Sicht Fotos zu machen.
  • Juan O. aus Cottbus: 3* Die Fassade hält was sie verspricht. Das Rathaus ist wirklich rot, was wohl auch den roten Klinkern sein soll. Ein Stück ostdeutscher Geschichte steht hier und es war schon ein besonderes Gefühl auch diese Sehenswürdigkeiten gesehen zu haben.
  • Carmen E. aus Hannover: 3* Muss man gesehen haben und lässt sich ja auch in ein paar Minuten erreichen zu Fuß. Sehr bequeme Angelegenheit! Das Rote Rathaus hält auch was es verspricht, nur leider war eine Baustelle davor, die uns echt davon abgehalten hat, schöne Fotos machen zu können und zudem hat es noch stark geregnet, was uns außerplanmäßig dazu veranlasst hat nicht so lange dort zu bleiben.
  • Maximilian U. aus Nürnberg: 3* Vor dem Roten Rathaus war eine riesige Baustelle deswegen ließen sich leider nicht so schöne Fotos machen, aber dennoch ist es ja sehr geschichtsträchtig und wirklich schön anzusehen.

Gesamtbewertung Rotes Rathaus

Durch die separaten Sehenswürdigkeitsbewertungen zu der Sehenswürdigkeit ergibt sich die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 3850 Bewertungen zu Rotes Rathaus:
88%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Rathausstr., 10178 Berlin
S-Bahn: Alexanderplatz, Jannowitzbrücke
U-Bahn: Alexanderplatz, Jannowitzbrücke
Bus: 100, 143, 148, 200, 348
Telefon: +49 - 30 - 90260

75

Neptunbrunnen, Berlin

Besuchen Sie auch Fotos Neptunbrunnen, den Stadtplan-Neptunbrunnen und Hotels nahe Neptunbrunnen.

Auf dem Vorplatz des Roten Rathauses steht der Neptunbrunnen. Der Brunnen war einst ein Geschenk der Stadt Berlin an Kaiser Wilhelm II. Die vier Frauen, die den Brunnen umgeben, symbolisieren die Flüsse Elbe, Rhein, Oder und Weichsel. Mit seiner beeindruckenden Größe und seinem Standort vor dem Roten Rathaus ist der Brunnen ein beliebtes Fotomotiv. Im Sommer tummeln sich nicht selten viele Kinder im Wasser des Brunnens, um sich dort abzukühlen.

 Fotografie Reiseführer

Der statuenverzierte Neptunbrunnen

 Bild Reiseführer

Neptunbrunnen vor Marienkirche

 Bild Attraktion  in Berlin

Der Neptunbrunnnen vor dem Roten Rathaus bei Nacht

Gesamtbewertung Neptunbrunnen

Durch die einzelnen Einzelbewertungen zu der Sehenswürdigkeit ergibt sich die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 4294 Bewertungen zu Neptunbrunnen:
74%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Rathausstraße, 10178 Berlin
S-Bahn: Alexanderplatz, Jannowitzbrücke
U-Bahn: Alexanderplatz
Bus: M48, 100, 248, 200

76

Marienkirche, Berlin

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Marienkirche, den Stadtplan-Marienkirche oder Hotels Nähe Marienkirche.

 Bild Reiseführer

Die Marienkirche ist eines der ältesten Berliner Gotteshäuser

 Bild Reiseführer

Marienkirche und Fernsehturm bei Nacht

 Ansicht Reiseführer

Blumenpracht vor der Marienkirche

Gegenüber vom Roten Rathaus befindet sich die Marienkirche, mit deren Bau bereits im Jahr 1270 begonnen wurde. Sie ist eine der ältesten Kirchen von Berlin. Im Laufe der Jahre musste die Marienkirche mehrmals wieder aufgebaut und renoviert werden. Die Innenausstattung der Kirche ist bemerkenswert: Viele imposante Bilder und Fresken zeigen biblische Geschichten. Auch die Orgel und das Taufbecken stammen aus verschiedenen Epochen der Stadt und wurden nachträglich der Ausstattung hinzugefügt.

Übersicht der Bewertungen Marienkirche

Von den einzelnen Bewertungen über diese Attraktion folgt die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 4415 Bewertungen zu Marienkirche:
76%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Karl-Liebknecht-Straße, 10178 Berlin
S-Bahn: Alexanderplatz, Jannowitzbrücke
U-Bahn: Alexanderplatz
Bus: M48, 100, 248, 200
Telefon: +49 - 30 - 24759510

  • Das Brandenburger Tor ist ein Wahrzeichen Berlins und nicht nur wegen seine...
  • Der Reichstag zählt zu den markantesten und interessantesten Sehenswürdigke...
  • Ganz in der Nähe der Siegessäule liegt das Schloss Bellevue, welches Amtssi...
  • Der schon von weitem sichtbare Fernsehturm ist einer der Besuchermagneten d...

Stadtplan Rotes Rathaus

Stadtplan Rotes Rathaus Berlin

Momentan angesagte Unterkünfte

Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz Aufnahme
Alexanderplatz 7, 10178 Berlin
EZ ab 67 €, DZ ab 62 €
Ramada Hotel Berlin-Alexanderplatz Foto
Karl-Liebknecht-Strasse 32, 10178 Berlin
EZ ab 76 €, DZ ab 67 €
Hotel Augusta Bildaufnahme
Fasanenstr. 22, 10719 Berlin
EZ ab 30 €, DZ ab 30 €
Grand City Hotel Berlin East Bild
Landsberger Allee 203, 13055 Berlin
DZ ab 31 €

Reiseführer von Berlin per Download

Sie bekommen den vollständigen Reiseführer von Berlin inklusive der den Bildern und Landkarten von Berlin per PDF zum Download gratis für Ihre Reservierung eines Berlin-Hotels
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Berlin

Reiseführer von Berlin:

Umfangreicher Berlin-ReiseführerBis 255 Bilder, 47 Berlin-Stadtpläne, 255 SeitenThemen, Ausschnitte und Anordnung persönlich anpassbarFür 30 Destinationen verfügbarAls Download kostenfrei zur Hotelbuchung in Berlin oder für 9,95 € über den Shop

Passende Seiten auf unserem Portal:

Auf unserer Seite finden Sie Hotels in Berlin unterschiedlichster Kategorien inklusive dem kostenlosen PDF Reiseführer mit jeder Reservierung mit Tipps der Sehenswürdigkeiten, einen interaktiven Berlin-Stadtplan mit Straßenkarten sowie viele Fotos.

Stadtplan hierzu

Betrachten Sie die Umgebung in unserem Stadtplan mit Landkarte von Rotes Rathaus. Finden Sie darin zusätzliche Sehenswürdigkeiten und Hotels.

Andere Touristenattraktionen in der Nähe

In der Umgebung finden Sie weitere beliebte Sehenswürdigkeiten: Volkspark Friedrichshain (3 km)Zeiss Planetarium (4 km)o2 World (4 km)Universal Music (4 km)East Side Gallery (4 km) Schauen Sie hier nach ähnlichen viele andere Touristenattraktionen in Berlin.

Unterkünfte auf Citysam

Günstige Hotelangebote jetzt finden sowie buchen

Die folgenden Unterkünfte gibt es in der Umgebung von Rotes Rathaus und sonstigen Attraktionen wie Brandenburger Tor, Schloss Bellevue, Reichstag. Zusätzlich findet man Suche nach Unterkünften etwa 1.090 andere Berlin Hotels. Jede Reservierung inkl. kostenlosem PDF-Reiseführer zur individuellen Zusammenstellung.

Hotel Nikolai Residence 3* TOP

Am Nussbaum 5 180m bis Rotes Rathaus
Hotel Nikolai Residence

Radisson Blu Hotel, Berlin Inoffizielle Bewertung 5 TOP

Karl-Liebknecht-Str. 3 380m bis Rotes Rathaus
Radisson Blu Hotel, Berlin

citystay Hostel Berlin Mitte

Rosenstr. 16 380m bis Rotes Rathaus
citystay Hostel Berlin Mitte

Voltaire Apartments Inoffizielle Bewertung 3

Voltairestr. 3 460m bis Rotes Rathaus
Voltaire Apartments

Hotel Alexander Plaza Inoffizielle Bewertung 4 TOP

Rosenstr. 1 460m bis Rotes Rathaus
Hotel Alexander Plaza

Ihre Suche nach weiteren Unterkünften:

Anreise:
Abreise:

Community mit Forum für Deine Fragen

Viele Fragen und Antworten bezgl. Berlin jetzt im großen Forum.

Weitere Posts aus dem Berlin-Forum von weiteren Rotes Rathaus Fans

Deine Frage über Rotes Rathaus im Forum stellen:

Tracy: Fernsehturm-info (6 Antworten)
Wer im Januar 2005 nach Berlin fährt ,kann vom 10 .bis zum 21.Januar voraussichtlich den Berliner Fernsehturm nicht besuchen. Der Fernsehturm wurde in
weiterlesen / antworten
meyer: warum ist es rot? (3 Antworten)
warum ist es rot das rote rathaus?
weiterlesen / antworten
Rinoa: Tipps für einen Tag in Berlin?? (3 Antworten)
Ich habe vor mit meinem Freund im Urlaub einen Tag nach Berlin zu fahren. Habt ihr vielleicht Tipps, welche Ecken man sich unbedingt angucken sollte,...
weiterlesen / antworten
Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Rotes Rathaus in Berlin Copyright © 1999-2016 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.