Wissenschaftspark Albert Einstein, Berlin

Reiseführer , Fotos zu Wissenschaftspark Albert Einstein in Berlin

320

Wissenschaftspark Albert Einstein, Potsdam

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Wissenschaftspark Albert Einstein, unseren Stadtplan-Wissenschaftspark Albert Einstein sowie Hotels nahe Wissenschaftspark Albert Einstein.

Südöstlich der Potsdamer Innenstadt befindet sich der Wissenschaftspark "Albert Einstein". Seine Anfänge gehen bis in das 19. Jahrhundert zurück. Noch heute sind hier auf der Kuppe des 94 Meter hohen Telegrafenberges diverse Wissenschafts- und Forschungszentren angesiedelt.

Die eigentliche Attraktion ist der Große Refraktor. Dabei handelt es sich um das viertgrößte Linsenteleskop weltweit und sogar das größte innerhalb Deutschlands. Am 26. August 1899 wurde das sieben Tonnen schwere Teleskop im Beisein von Kaiser Wilhelm II. in Betrieb genommen. Imposant ist alleine schon das rötlich-gelbe Backsteingebäude, das für die astronomischen Beobachtungen erbaut wurde. Das Observatorium wird von einer 250 Tonnen schweren, drehbaren Kuppel überspannt. Mit einem Durchmesser von 21 Metern beherbergt dieser beeindruckende Kuppelbau das eigentliche Teleskop. Im Jahr 2006 konnte der Große Refraktor nach mehrjährigen Restaurierungsarbeiten wieder feierlich eingeweiht werden. Im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen und Führungen, besteht nun die Möglichkeit das Linsenteleskop zu besichtigen und vielleicht auch einmal in die Sterne zu schauen.

Im Wissenschaftspark befindet sich auch der weltberühmte Einsteinturm. Oft als Paradebeispiel des architektonischen Expressionismus aufgeführt, geht der imposante Bau auf den Architekten Erich Mendelsohn zurück. Wenn auch nicht jederzeit zugänglich, so ist der 20 Meter hohe Einsteinturm an sich bereits sehr sehenswert. Hinter der schwungvollen und zugleich harmonisch wirkenden Fassade, verbirgt sich dennoch ein reiner Zweckbau. Denn in dem hell verputzten Turmbau ist ein Sonnenteleskop untergebracht, mit dessen Hilfe man Einsteins Relativitätstheorie auf experimentellem Wege nachweisen wollte. Albert Einstein selbst war bei der Einweihungsfeier des Sonnenobservatoriums im Jahre 1921 zugegen. Doch erst drei Jahre später konnte mit der Anlieferung der wissenschaftlichen Instrumente die Arbeit beginnen. Nach wie vor wird der Einsteinturm für Forschungsprojekte genutzt. Aus diesem Grund ist eine Innenbesichtigung nur mit Führung von Oktober bis März möglich.

Tagsüber ist der Wissenschaftspark "Albert Einstein" für die Öffentlichkeit frei zugänglich. Besucher sollen sich allerdings zuvor am Eingang melden. Die Eingangspforte der parkartigen Anlage befindet sich in der Albert-Einstein-Straße.

 Bildansicht Attraktion

Das Gebäude ist 20 Meter hoch

 Ansicht Attraktion

In dem Turm befindet sich das Sonnenteleskop

 Foto Reiseführer

Eigenwillige Architektur: Der Einsteinturm

Gesamtbewertung Wissenschaftspark Albert Einstein

Von den einzelnen Sehenswürdigkeitsbewertungen über die Sehenswürdigkeit folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2804 Bewertungen zu Wissenschaftspark Albert Einstein:
71%

Anschrift und Verkehrsanbindung Wissenschaftspark Albert Einstein:
Adresse: Telegrafenberg, 14473 Potsdam
S-Bahn: Potsdam Hauptbahnhof
U-Bahn: Potsdam Hauptbahnhof
Bus: 693, Finkenweg / Brauhausberg

Anschrift und Verkehrsanbindung Telegrafenberg :
Adresse: Telegrafenberg, 14473 Potsdam
S-Bahn: Potsdam Hauptbahnhof
U-Bahn: Potsdam Hauptbahnhof
Bus: 693, Finkenweg / Brauhausberg

Anschrift und Verkehrsanbindung Einsteinturm :
Adresse: Telegrafenberg, 14473 Potsdam
S-Bahn: Potsdam Hauptbahnhof
U-Bahn: Potsdam Hauptbahnhof
Bus: 693, Finkenweg / Brauhausberg

Anschrift und Verkehrsanbindung Großer Refraktor:
Adresse: Telegrafenberg, 14473 Potsdam
S-Bahn: Potsdam Hauptbahnhof
U-Bahn: Potsdam Hauptbahnhof
Bus: 693, Finkenweg / Brauhausberg
Telefon: +49 - 331 - 2882324

324

Exploratorium, Potsdam

Nutzen Sie auch Bilder Exploratorium, den Stadtplan Exploratorium und Hotels Nähe Exploratorium.

"Bitte alles Anfassen!" - so lautet die Devise des Potsdamer Exploratoriums. Kein herkömmliches Museum also, sondern vielmehr eine Erlebniswelt, die zum Mitmachen einlädt. Kleine Nachwuchswissenschaftler (etwa ab dem Vorschulalter) kommen hier voll auf ihre Kosten: Chemischen, biologischen und physikalischen Phänomenen wird auf den Grund gegangen. Mathematik, Biologie, Optik, Akustik und Energie - nicht nur leere Worte, sondern Wissenschaft, die anhand zahlreicher Experimente begreifbar gemacht wird und auf diese Weise unheimlich Spaß machen kann.

Gesamtbewertung Exploratorium

Aus den vorliegenden Sehenswürdigkeitsbewertungen zu der Sehenswürdigkeit folgt die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 490 Bewertungen zu Exploratorium:
64%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Wetzlarer Straße, 14482 Potsdam
S-Bahn: Babelsberg, Griebnitzsee
U-Bahn: Potsdam Hauptbahnhof, Griebnitzsee
Bus: 601, 690, 696 Medienstadt
Telefon: +49 - 331 - 8773628

  • Der Reichstag zählt zu den markantesten und interessantesten Sehenswürdigke...
  • Zeiss Planetarium - Das Planetarium wurde im Jahr 1987 nach zweijähriger Bauze...
  • Alter Markt - Der in der Innenstadt gelegene Alte Markt ist der historische Mi...
  • "Bitte alles Anfassen!" - so lautet die Devise des Potsdamer Exploratoriums...

Stadtplan Wissenschaftspark Albert Einstein

Stadtplan Wissenschaftspark Albert Einstein

Augenblicklich angesagte Berlin-Hotels

MEININGER Hotel Berlin Mitte Bild
Oranienburger Straße 67/68, 10117 Berlin
EZ ab 40 €, DZ ab 43 €
Crowne Plaza Berlin City Centre Motiv
Nürnberger Str. 65, 10787 Berlin
EZ ab 40 €, DZ ab 76 €
Grand City Hotel Berlin East Bildansicht
Landsberger Allee 203, 13055 Berlin
DZ ab 38 €
Boutique Hotel i31 Berlin Mitte Impressionen
Invalidenstraße 31, 10115 Berlin
EZ ab 40 €, DZ ab 94 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Berlin

Hotels buchen

Buchen Sie ein Angebot jetzt auf Citysam ohne Reservierungsgebühr. Kostenlos zur Buchung erhält man auf Citysam einen PDF Reiseführer!

Landkarten von Berlin

Besuchen Sie Berlin sowie die Umgebung über die virtuellen Berlin Stadtpläne. Direkt per Luftbild finden Sie Attraktionen und reservierbare Unterkünfte.

Attraktionen

Details zu Fernsehturm, Schloss Charlottenburg, Potsdamer Platz, Brandenburger Tor und jede Menge weitere Sehenswürdigkeiten erhält man mithilfe unseres Reiseportals dieser Region.

Hotels von Citysam

Billige Hotels in Berlin hier suchen sowie reservieren

Die folgenden Unterkünfte finden Sie nahe Wissenschaftspark Albert Einstein und weiteren Sehenswürdigkeiten wie Fernsehturm, Brandenburger Tor, Reichstag. Darüber hinaus findet man Unterkunftssuche insgesamt 1.090 andere Unterkünfte in Berlin. Alle Buchungen mit gratis PDF-Reiseführer per Download.

Mercure Hotel Potsdam City Inoffizielle Bewertung 4 TOP

Lange Brücke 1,6km bis Wissenschaftspark Albert Einstein
Mercure Hotel Potsdam City

Apartment KiezFlair

Dortustr. 43 1,8km bis Wissenschaftspark Albert Einstein
Apartment KiezFlair

Apartmentpension am Stadtschloss

Posthofstr. 9 2,1km bis Wissenschaftspark Albert Einstein
Apartmentpension am Stadtschloss

Hotel Am Großen Waisenhaus Inoffizielle Bewertung 3 TOP

Lindenstraße 28/29 2,2km bis Wissenschaftspark Albert Einstein
Hotel Am Großen Waisenhaus

INSELHOTEL Potsdam Inoffizielle Bewertung 4

Hermannswerder 30 2,3km bis Wissenschaftspark Albert Einstein
INSELHOTEL Potsdam

Suche nach weiteren Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Wissenschaftspark Albert Einstein in Berlin Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.