Charité, Berlin

Beschreibungen und Bilder von Charité in Berlin

135

Charité, Berlin

Besuchen Sie zusätzlich Bilder Charité, den Stadtplan-Charité sowie Hotels nähe Charité.

 Bildansicht Reiseführer  in Berlin

Blick auf den Campus der Charité

 Ansicht von Citysam

Bedeutendstes deutsches Krankenhaus: Die Charité

 Impressionen Attraktion  Bettenhaus der Charité

Bettenhaus der Charité

Die Charité ist das bekannteste und bedeutendste Krankenhaus in Deutschland. Auf dem riesigen Areal im Bezirk Mitte bildet die Charité eine Zusammenfassung mehrerer Spezialkliniken fast jeder Fachrichtung unter einem Dach. Entstanden ist die Charité im Jahre 1710, als Friedrich I. aus Angst vor einer Pestepidemie ein Pestkrankenhaus errichten ließ. Doch zum Glück brach die Pest in Berlin nicht aus. So wurde das Haus zu einer Krankenheilanstalt umfunktioniert.

Im Jahre 1810 wurde die Charité, deren französischer Name im Deutschen "Nächstenliebe" bedeutet, der Universität angegliedert. Seitdem forschten hier unter anderem Robert Koch, Albrecht von Graefe und Iwan Pawlow. Durch die Vielzahl von Erfolgen, die in der Charité durch mehrere Wissenschaftler erzielt wurden, etablierte sich die Charité als renommiertes Krankenhaus.

 Impressionen Reiseführer  Berlin

Werbeplakate am Hochhaus der Charité

 Impressionen Sehenswürdigkeit

Führend auf dem Gebiet der Forschung: Die Charité

 Bildansicht Sehenswürdigkeit  Blick aus dem Charité-Hochhaus

Blick aus dem Charité-Hochhaus

Um die Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert wurde das Gebiet völlig neu bebaut und umstrukturiert. So erhielten die meisten Fachrichtungen ein eigenes Gebäude auf dem grünen Areal der Charité. Das bekannte Hochhaus am Robert-Koch-Platz wurde erst im Jahr 1981 erbaut.

Heute zählen auch das Virchow Klinikum, der Campus Berlin-Buch und der Campus Benjamin Franklin zu den Standorten der Charité. Unter der Berufung "Forschen, Lehren, Heilen, Helfen" arbeiten rund 15.000 Mitarbeiter für die Charité. Auf den meisten Gebieten werden modernste Techniken und Heilmethoden eingesetzt, um den Patienten zu helfen.

Die Charité zählt außerdem zu den größten Arbeitgebern der Hauptstadt und ist ein beträchtlicher Wirtschaftsfaktor für Berlin. Mit einem Umsatz von rund einer Milliarde Euro gehört sie zu den etablierten Wirtschaftskräften. Rund 8.000 Nachwuchskräfte werden hier in der Human- und Zahnmedizin ausgebildet.

Führend ist die Charité auf dem Gebiet Forschung. Rund 3.000 Wissenschaftler arbeiten in unterschiedlichen Arbeitsgruppen auf verschiedenen Forschungsgebieten, um Mittel gegen Krankheiten jeglicher Art zu finden.

Übersicht der Bewertungen Charité

Von den einzelnen Sehenswürdigkeitsbewertungen zu der Attraktion folgt die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2381 Bewertungen zu Charité:
74%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Schumannstraße, 10117 Berlin
S-Bahn: Friedrichstraße
U-Bahn: Friedrichstraße, Oranienburger Tor
Telefon: +49 - 30 - 450-50

136

Medizinhistorisches Museum, Berlin

Nutzen Sie auch Fotos Medizinhistorisches Museum, den Stadtplan Medizinhistorisches Museum sowie Hotels nahe Medizinhistorisches Museum.

 Ansicht Sehenswürdigkeit

Blick in die medizinhistorische Vergangenheit im Museum der Charité

Das Medizinhistorische Museum ist eine Einrichtung der Charité 135 mit jährlich rund 50.000 Besuchern. Es befindet sich im ehemaligen Museumshaus der Pathologie auf dem Charitégelände im Bezirk Mitte. Der Ursprung der Sammlung entstammt dem Pathologischen Museum Rudolf Virchows.

Zur Sammlung gehören über 1.000 Exponate. Unter anderem sind eine Vielzahl von pathologisch-anatomischen Feucht- und Trockenpräparaten, Instrumenten, Modellen, Büchern und Grafiken aus der Geschichte der Augenheilkunde, der Zahntechnik sowie der Urologie zu finden.

Anhand der hier ausgestellten Exponate erhält man als Besucher einen interessanten Einblick in die teilweise etwas grob wirkende Medizin des 19. Jahrhunderts. Insbesondere die pathologisch-anatomische Sammlung an Feucht- und Trockenpräparaten, die Instrumente zur Behandlung von Krankheiten sowie die zahlreichen Modelle und Bücher sind nicht nur für Medizininteressierte zu empfehlen.

Für Interessierte und vor allem Schulgruppen ist die Ausstellung ideal, da man viele interessante Tatsachen aus der Geschichte der Medizin erfährt. In den Wechselausstellungen werden meist die neuesten Aspekte der medizinischen Forschung gezeigt. Ergänzt werden diese durch unterschiedliche Veranstaltungen wie Diskussionsabende, Tagungen und Produktpräsentationen, die in der Ruine des ehemaligen Hörsaals durchgeführt werden.

Gesamtbewertung Medizinhistorisches Museum

Durch die einzelnen Einzelbewertungen über diese Sehenswürdigkeit ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1856 Bewertungen zu Medizinhistorisches Museum:
72%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Schumannstraße, 10117 Berlin
S-Bahn: Friedrichstraße
U-Bahn: Friedrichstraße, Oranienburger Tor
Telefon: +49 - 30 - 450-536122

  • Der Reichstag zählt zu den markantesten und interessantesten Sehenswürdigke...
  • Staatsbibliothek - Ein weiterer imposanter Bau auf der Straße "Unter den Linde...
  • Der Gendarmenmarkt ist einer der schönsten und imposantesten Plätze im Herz...
  • Amerika Gedenkbibliothek - Die 1954 eröffnete Amerika-Gedenkbibliothek (AGB) b...

Charité-Stadtplan

Stadtplan Charité Berlin

Zurzeit gefragte Unterkünfte

Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz Foto
Alexanderplatz 7, 10178 Berlin
EZ ab 74 €, DZ ab 78 €
MEININGER Hotel Berlin Mitte Bildaufnahme
Oranienburger Straße 67/68, 10117 Berlin
EZ ab 40 €, DZ ab 43 €
monbijou hotel Bild
Monbijouplatz 1, 10178 Berlin
EZ ab 62 €, DZ ab 30 €
Holiday Inn Berlin-Alexanderplatz Bild
Theanolte-Bähnisch-Straße 2, 10178 Berlin
EZ ab 75 €, DZ ab 68 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Berlin

Hotels reservieren

Buchen Sie Ihr Berlin Hotel jetzt über Citysam ohne Reservierungsgebühr. Gratis zur Reservierung bekommt man bei Citysam unseren PDF Guide!

Landkarten von Berlin

Entdecken Sie Berlin und die Umgebung über unsere interaktiven Stadtpläne von Berlin. Per Straßenkarte sieht man passende Sehenswürdigkeiten und Hotelangebote.

Touristenattraktionen

Infos und Bilder über Rotes Rathaus, Brandenburger Tor, Reichstag, Potsdamer Platz und zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten erfahren Sie dank des Reiseportals hierzu.

Hotels von Citysam

Preiswerte Berlin-Hotels jetzt suchen und reservieren

Folgende Unterkünfte befinden sich in der Umgebung von Charité und weiteren Sehenswürdigkeiten wie Staatsbibliothek zu Berlin, Brandenburger Tor, Reichstag. Darüber hinaus finden Sie Hotelplattform insgesamt 1.090 weitere Unterkünfte von Berlin. Jede Buchung mit kostenlosem PDF-Reiseführer zur individuellen Zusammenstellung.

Studios An Der Charite Straße 2*

Charite Straße 2 39m bis Charité
Studios An Der Charite Straße

Arte Luise Kunsthotel Inoffizielle Bewertung 3

Luisenstr. 19 230m bis Charité
Arte Luise Kunsthotel

ApartHotel Residenz am Deutschen Theater Inoffizielle Bewertung 3

Reinhardtstr. 27a - 31 250m bis Charité
ApartHotel Residenz am Deutschen Theater

Best Western Hotel Berlin Mitte Inoffizielle Bewertung 3 TOP

Albrechtstr. 25/Ecke Reinhardtstr. 350m bis Charité
Best Western Hotel Berlin Mitte

Hotel Amelie Berlin Inoffizielle Bewertung 3 TOP

Reinhardtstr. 21 390m bis Charité
Hotel Amelie Berlin

Ihre Suche nach anderen Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Charité in Berlin Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.